Sonntag, 6. Dezember 2015

Weihnachtskleid Sew Along - Teil III


Heute bin ich wieder dabei, nachdem ich den zweiten Teil geschwänzt hatte.
Eigentlich stand für mich der Schnitt fest. Den Stoff hatte ich auch schon aus dem letzten Jahr, in dem ich nicht dazu gekommen bin, ein Weihnachtskleid zu nähen.
Nun habe ich auf den letzten Drücker den Plan über den Haufen geworfen.

Zur Erinnerung, dieses Kleid sollte es sein:


Irgendwie kann ich mir im Moment nicht vorstellen, dass ich mich darin wohlfühlen könnte.

In der selben Burda ist ein Schnitt, den ich auch schon im letzten Jahr ins Auge gefasst hatte, und den ich jetzt besser für mich finde:


Also alles auf Anfang, zum Glück hatte ich den Stoff noch nicht zugeschnitten.

Kommentare:

  1. Ach was für ein Trost ich bin nicht die Einzige die noch mal von vorne anfängt. Die jetzt aber viel Erfolg und Spaß beim richtigen Teil !!! ;)
    liebe Grüße Elisabeth

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön :-)

      Ich hoffe, dass ich die verlorene Zeit aufholen kann.

      Löschen
  2. Gutes Gelingen! Bis Weihnachten ist ja noch ein bisschen Zeit, das bekommst du sicher hin! Und auch der neue Schnitt gefällt mir gut.
    Liebe Grüße von Doro

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank. Obwohl die Nähzeit im Advent nicht so üppig ist, werde ich mich ranhalten um beim Finale dabei zu sein.

      Löschen
  3. Ich glaube, du hast eine gute Entscheidung getroffen, das neue Kleid gefällt mir auch besser. Sieht auch nicht zu kompliziert aus....
    lG Silke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das werde ich schon noch hinbekommen bis zum Finale.

      Löschen
  4. Das Kleid habe ich auch schon genäht. Ein schöner Schnitt, der aber ziemlich groß ausfällt.
    LG, Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, vielen Dank für den Tip, dann werde ich nochmal nachmessen bevor ich zuschneide.

      Löschen
  5. Gute Entscheidung! Gefällt mir!
    Sehen wir noch ein Bild vom Rotkäppchen-Cape? Oder vielleicht vom Mantel?
    LG Judy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mantel und Cape waren sogar rechtzeitig fertig, nur leider schaffen wir es im Moment nicht, vernünftige Fotos zu machen. Kaum ist das Tageslicht mal einigermaßen zu gebrauchen, sind entweder das Töchterchen oder ich nicht zu Hause. Aber spätestens zum Finale der Herzen im Januar werden wir es wohl schaffen Bilder zu machen, auf denen man auch was erkennt.

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...