Sonntag, 20. Dezember 2015

Ich habe einen Sack genäht WKSA-Finale

Während auf dem Me Made Mittwoch-Blog über 50 wunderschöne Weihnachtskleider präsentiert werden, bin ich total gefrustet. Mein Kleid wird nix, ich werde es nicht fertignähen.

Zum Versagen trägt vor allem die falsche Größe bei.  Was ist bloß mit Burda los? Nach der Maßtabelle hätte ich das Kleid eigentlich 2 Nummern größer nähen sollen, jetzt könnte es immer noch 1 - 2 Größen kleiner sein. Gut, ich hätte es besser wissen können, der Schnitt passt auch einfach nicht zu meiner Figur, mit einem schwarzen Gürtel in der Taille würde es vielleicht gehen - nachdem ich es deutlich enger gemacht habe.
Das ist echt frustrierend, aber ich habe bis Heiligabend weder Lust noch Zeit für die notwendigen (umfangreichen!) Änderungen.

Burda 09/2014 Mod. 102
Schade, der Schlitz am Ausschnitt und die Nahttaschen sind mir echt gut gelungen.

Trotzdem werde ich Heiligabend sicher deutlich mehr anhaben, als mein Enkel, mit dem wir am letzten Wochenende ein Weihnachts-Fotoshooting veranstaltet haben.




Kommentare:

  1. Wie schade, die Stoffe sehen richtig schön aus.
    Da hilft nur eines: durchatmen, erst mal entspannt Weihnachten feiern - und dann die Rettungsaktion starten. Du kriegst das sicher noch hin!
    Viele Grüße und schöne Weihnachten
    Friedalene

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin mir noch nicht sicher, ob ich einen Rettungsversuch starte - aber wenn, auf jeden Fall nach Weihnachten ;-)

      LG und frohes Fest, Zelda

      Löschen
  2. Das ist wirklich schade! Vielleicht hast du eine Freundin, die mit dem Kleid glücklich wird?
    LG Monika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das wäre vielleicht auch noch eine Möglichkeit, mal sehen.

      LG und schöne Weihnachten, Zelda

      Löschen
  3. Ich kann Deinen Frust verstehen, aber so schlimm finde ich es auf dem Foto nicht. Vielleicht ändert es die Optik, wenn Du es noch etwas kürzt? Lieben Gruss Ute

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja, falls ich es fertignähe muss der Saum auf jeden Fall noch kürzer. Mal schauen, vielleicht fällt mir ohne Stress noch was ein, wie ich das Kleid retten kann.

      LG und frohes Fest, Zelda

      Löschen
  4. Die Stoffe harmonieren so schön, und auf der Puppe wirkt es gar nicht so "sackig" .
    Mein Kleid kann ich erst morgen verlinken, da der " Fotograf " dann erst wieder da ist, aber der erste Kommentar meines Gatten als ich es anprobiert habe war: sieht aus wie ein überdimensionierter Müllsack ( ok, es ist blau ;-)
    Ich hab es nach dem ersten Frust dann doch zur Weihnachtsfeier angehabt und es war bequem und hat durchaus gute Noten bekommen.
    Also, Kopf hoch, wenn du wieder Muße hast setzt dich dran und änder was dich stört. Es sieht wirklich schön aus.
    Liebe Weihnachtsgrüße von der Stöckeline

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Naja, bequem ist es auf jeden Fall, da ist ordentlichPlatz für Festbraten und Plätzchen ;-)

      Löschen
  5. Ach wie schade. Vielleicht hast Du nach den Feiertagen noch mal Lust das Kleid für dich zu ändern. Was ich sehe, sieht wirklich schön aus.
    Viele Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön, aber an der Puppe sieht es leider viel besser aus als an mir...

      Löschen
  6. Wie schade!An der Puppe siehts echt nicht sackig aus. Mit den Maßtabellen(und nicht nur von Burda) steh ich auch schon lange auf Kriegsfuß. Würde ich den angegebenen Maßen glauben, bräuchte ich irgendwas zwischen 42 und 44. Ich nehm inzwischen stur meine ehemalige Gr. von Kaufkleidung (40) und verändere lediglich in der Taille bis auf 42.
    Hoffentlich hast Du nach den feiertagen etwas Muße, Dein Kleid noch einmal anzugehen. Wär zu schade, wenn es als UFO enden würde.
    LG Dodo

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oft hilft es ja das Teil erst mal beiseite zu legen, vielleicht fällt mir dann noch was ein, um es zu retten - in die Tonne kann es dann notfalls immer noch.

      Löschen
  7. Die Stoffauswahl finde ich sehr gelungen, könntest du nicht an den Nähten vorn etwas mehr wegnehmen ? Genäht ist es doch noch nicht. Es wäre schon schade drum...
    ein fröhliches Fest wünscht dir
    Silke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe auch schon daran gedacht, die vorderen Nähte zu ändern, deshalb sind da auch die Klammern, genäht sind sie nämlich schon. Leider zieht es dadurch merkwürdige Falten so dass da wohl leider mehr zu tun ist.

      Löschen
  8. Schade, ich wäre auch frustiert wenn ich soviel Mühe investiert hätte und es dann nicht passt. Wenn ich mir so dein Enkelchenbild anschauen, wird Weihnachten auch ohne das Kleid richtig klasse.

    Ich wünsche dir ein frohes Fest Astrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön, Heiligabend mit dem kleinen Bruno war wirklich ganz wunderbar.

      Dir wünsche ich auch noch schöne Feiertage

      Löschen
  9. Schade, schade! Am besten erst mal etwas Abstand gewinnen und dann einen neuen Anlauf wagen. Die Stoffe passen so gut zusammen und ich denke es wird ein ganz wundervolles Kleid. Kopf hoch! LG Kuestensocke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Trennen ist zwar nicht gerade meine Lieblingsbeschäftigung, aber es wird wohl keine Weg daran vorbeiführen, mir gefällt die Stoffkombi nämlich auch so gut.

      Löschen
  10. Oh, das ist aber schade! Ich habe auch den Eindruck, Messen kann man sich sparen. Das hat noch nie richtig hingehauen mit den Maßtabellen. Und mein erster W.-kleid-Versuch scheiterte ja auch daran. Ein schnelles Kleid aus dehnbarem Stoff nach bekanntem Schnitt hat den Frust weggeblasen :-)
    Supersüß Dein Enkelchen! Da hast Du ja genug Ablenkung :-)
    LG Judy ... und ein schönes Fest!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Genau, das Spielen mit Bruno unter dem Tannenbaum hat mich meinen Kleiderfrust vergessen lassen ;-)

      Dir auch noch schöne Feiertage

      Löschen
  11. Schade, an der Schneiderpüppi sieht es echt schön aus. Dann mach es wie ich, zieh Weihnachten was anderes an und dann änderst Du es nach den Feiertagen. Ich wünsche Dir auf jeden Fall ein wunderschönes Weihnachtsfest mit Deiner Familie!
    LG Carolin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, auch für dich schöne Weihnachten!

      Löschen
  12. Mir geht es genau so.Was macht Burda nur mit diesen Massteabellen.Es funktioniert nichts.Auch meine Kostümjacke ein Sackergebnis.
    Deine Stoffauswahl ist toll und auf der Puppe sieht das Kleid gut aus.
    LG Annette

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...