Sonntag, 20. Dezember 2015

Ich habe einen Sack genäht WKSA-Finale

Während auf dem Me Made Mittwoch-Blog über 50 wunderschöne Weihnachtskleider präsentiert werden, bin ich total gefrustet. Mein Kleid wird nix, ich werde es nicht fertignähen.

Zum Versagen trägt vor allem die falsche Größe bei.  Was ist bloß mit Burda los? Nach der Maßtabelle hätte ich das Kleid eigentlich 2 Nummern größer nähen sollen, jetzt könnte es immer noch 1 - 2 Größen kleiner sein. Gut, ich hätte es besser wissen können, der Schnitt passt auch einfach nicht zu meiner Figur, mit einem schwarzen Gürtel in der Taille würde es vielleicht gehen - nachdem ich es deutlich enger gemacht habe.
Das ist echt frustrierend, aber ich habe bis Heiligabend weder Lust noch Zeit für die notwendigen (umfangreichen!) Änderungen.

Burda 09/2014 Mod. 102
Schade, der Schlitz am Ausschnitt und die Nahttaschen sind mir echt gut gelungen.

Trotzdem werde ich Heiligabend sicher deutlich mehr anhaben, als mein Enkel, mit dem wir am letzten Wochenende ein Weihnachts-Fotoshooting veranstaltet haben.




Sonntag, 6. Dezember 2015

Weihnachtskleid Sew Along - Teil III


Heute bin ich wieder dabei, nachdem ich den zweiten Teil geschwänzt hatte.
Eigentlich stand für mich der Schnitt fest. Den Stoff hatte ich auch schon aus dem letzten Jahr, in dem ich nicht dazu gekommen bin, ein Weihnachtskleid zu nähen.
Nun habe ich auf den letzten Drücker den Plan über den Haufen geworfen.

Zur Erinnerung, dieses Kleid sollte es sein:


Irgendwie kann ich mir im Moment nicht vorstellen, dass ich mich darin wohlfühlen könnte.

In der selben Burda ist ein Schnitt, den ich auch schon im letzten Jahr ins Auge gefasst hatte, und den ich jetzt besser für mich finde:


Also alles auf Anfang, zum Glück hatte ich den Stoff noch nicht zugeschnitten.
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...