Dienstag, 26. Mai 2015

Häkeldecke

So einfach das Muster auch ist, diese Babydecke hat mich ganz schön Nerven gekostet.
 

Erst hat mir plötzlich die Farbfolge nicht mehr gefallen. Ich hatte mit Lila begonnen so dass das Grün in der Mitte gewesen wäre, also Neustart bei der Hälfte.


Dann zeichnete sich ab, dass die Decke zu lang wurde. Außerdem fand ich die Grüntöne -mit denen ich beim 2. Mal begonnen hatte - zu den restlichen Farben doch nicht so harmonisch.

Aber nochmal ribbeln wollte ich mir nicht antun, also habe ich nach einer Möglichkeit gesucht, die Decke vom Anfang her aufzutrennen.
Das Internet gab nicht viel her, aber nach ein bisschen Getüftel habe ich mich getraut.


So sieht das Endergebnis aus:


Dazu gab es noch eine gehäkelte Rassel, die Baby Bruno hier schon mal ins Händchen gedrückt wurde:



Für die Decke habe ich Drops Merino Extrafine verwendet, die problemlos in der Waschmaschine gewaschen werden kann soll (bei Handwäsche leiert es aus).

Kommentare:

  1. Wunderschön geworden! Toll, dass Du Deine Änderungen so super hinbekommen hast!
    LG,
    Alice

    AntwortenLöschen
  2. Das war ja ein ordentlicher Aufwand! Bist wohl Perfektionistin? :-)
    Das Ergebnis ist auf jeden Fall wunderschön!
    LG Judy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wenn es für mich ist, kann ich auch mit kleinen Fehlern leben. Aber wenn es verschenkt wird, möchte ich es perfekt haben.

      Löschen
  3. Huhu :)

    Deine Decke gefällt mir sehr gut, auch die Farbkombination. An dem Muster bin ich allerdings schon gescheitert. Wie groß ist den deine Decke geworden?

    Liebe Grüße
    Sarah

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es ist ja eine Babydecke, deshalb ist sie nur 80 x 100 cm groß.

      Löschen
  4. wunderwunderschön ! die Farben und das Wellenmuster erinnern mich ans Meer

    lieben Gruß
    Uta

    AntwortenLöschen
  5. Also die Babydecke ist wirklich wunderschön.
    Gefällt mir sehr, sehr gut!

    Ganz liebe Grüße,
    Frau Feinmotorik

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...