Sonntag, 17. November 2013

Gruppenjodeln am Quartzriss

Uiuiui ich hänge ganz schön hinterher.

Irgendwie bin ich nicht so oft zum Stricken gekommen wie erhofft, deshalb wird es jetzt echt eng.

Das ist der Stand eine Woche vorm Finale:


Zum Schößchen:
Nach euren Vorschlägen nach meinem letzten Post - an dieser Stelle 1000 Dank - habe ich ein bisschen rumprobiert (aber leider nicht geknipst) und mich jetzt für diese Variante entschieden:


Da es heute auch noch mit dem Weihnachtskleid Sew-Along losgeht muss ich mich wirklich ranhalten...

Bin mal gespannt, wie weit meine Mitjodlerinnen sind, hier geht es zum Quartzriss.

Schönen Sonntag

Zelda

Kommentare:

  1. ach, wie hübsch ! und das bischen fels bis zum gipfel schaffst du locker !!!!

    lg,
    susa

    AntwortenLöschen
  2. Das ist doch super geworden und der Rest wird auch noch.
    Viele Grüße
    Sylvia

    AntwortenLöschen
  3. Oh, ein wunderschönes Jäckchen! Ich habe den Jodeltreff aus der weiten Ferne (vom Tal aus) bestaunt, deine Jacke gefällt mir unglaublich gut

    AntwortenLöschen
  4. Juhuuh, Endspurt! Das schaffst Du!
    Und das wird schööön!

    AntwortenLöschen
  5. na noch eine ganze Woche, ich feuer dich auch an, du schaffst das !!!
    LG Ute

    AntwortenLöschen
  6. Die ist schon mal sehr hübsch geworden, dann halte Dich mal ran. Aber noch ist ja eine Woche Zeit da. Das Jäckchen würde ich sofort nachstricken, wenn Du davon eine Anleitung machen würdest. LG

    AntwortenLöschen
  7. Vielen Dank für die liebe Kommentare und natürlich für's Anfeuern. Ich muss jetzt echt Gas geben beim Stricken, von Sonnabend auf Sonntag bin ich in Lüneburg, und dort habe ich keine Gelegenheiten für evt. letzte Arbeiten am Jäckchen. Puh, das wird echt eng...

    AntwortenLöschen
  8. Tschakka- der Gipfel naht! Wäre doch gelacht, wenn du so knapp vorm Ziel nicht mehr ankommst!
    Liebe Grüße,
    BuxSen

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...