Donnerstag, 9. Mai 2013

Himmelfahrtskommando - Finale

Obwohl mich die Migräne seit dem Aufwachen fest im Griff hat, möchte ich die Siegesfeier nicht ganz sausen lassen.


Ich bin zwar rechtzeitig fertig geworden, trotzdem bin ich nicht ganz zufrieden. Der Stoff für das Shirt ist ziemlich fest (Baumwolle und 8 % Elasthan), irgendwie einengend, und trägt sich nicht wirklich angenehm.


Dabei habe ich mir mit der Knotenbordüre so viel Mühe gegeben (von Hand aufgenäht).


Der Rock hat auch seine Schwachstelle. Ausgerechnet an meiner Problemzone, der Hüfte, beult es so komisch. Ich halte die Nahtzugaben an der Hüftpasse/Seitennaht für den Übeltäter, denn hier treffen doch einige Lagen Stoff aufeinander, möglicherweise hätte ich die irgendwie zurückschneiden müssen...

Mit Shirt über dem Rock kann ich ihn vielleicht tragen, aber dann stören die Knöpfe wieder, ach menno.

Schade, ich hatte mich so auf das Finale gefreut und sogar extra noch eine kleine Kopfbedeckung genäht.



Es tut mir wirklich leid, aber bessere Fotos bekomme ich in meinem Zustand leider nicht hin.
Jetzt lege ich mich noch ein wenig hin, und hoffe auf Besserung. Drückt mir mal die Daumen, dass ich heute Abend noch mal bei Steffi die Werke der anderen Teilnehmerinnen bewundern kann.

Liebe Grüße

Zelda


Kommentare:

  1. Wie cool ist das den! Die Knoten auf dem Schirt sind ja süß. Schade dass du nicht ganz zufrieden bis. Ich finde das Outfit ziemlich gelungen. LG Jennifer

    AntwortenLöschen
  2. über den tragecomfort kann ich mich ja nun nicht auslassen aber optisch ist es der hammer!
    gute besserung mit der migräne!

    AntwortenLöschen
  3. Dein Rock sieht total schön aus und steht dir sehr! Gute Besserung!

    AntwortenLöschen
  4. Schade, aber der Rock sieht toll aus. das Shirt auch.
    lg monika

    AntwortenLöschen
  5. Ich mag Dein Outfit so gerne! Wirklich schön.
    Migräne ist ein A...loch. Gute Besserung!

    LG Luzie

    AntwortenLöschen
  6. ohh mah, du Arme, ich hoffe, du bist die Migräne bald wieder los! das ist immer so fies!
    und auch schade, dass du nicht so zufrieden mit der Passform deiner Kombi bist, ich finde sie sonst sehr gelungen!

    LG
    sjoe

    AntwortenLöschen
  7. Die Kombi sieht echt toll aus ... sehr schade das sie nicht so ist wie Du Dir das gewünscht hast .

    Gute Besserung und ein schönes Wochenende wünsch Ich Dir

    LG heidi

    AntwortenLöschen
  8. Wünsche Dir eine gute Besserung.

    Die Kombination aus Rock und Oberteil ist toll geworden. Gefällt mir.
    Lieber Gruß, Muriel

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Zelda, ich finde Du hast da ganz tolle Arbeit geleistet - die Knötchenbordüre ist der Knaller, der Rock lässt jedes Seemannsherz höher schlagen und das Schiffchen haut mich um!

    Da tut es richtig weh zu lesen, dass es Dir nicht so recht gefällt - kannst Du nicht nachträglich beim Rock noch was retten oder besser gesagt wegschneiden? Obwohl ich finde, dass da wirklich nur ein ganz Bisschen beult - vielleicht nochmal mit schmerzfreien Kopf drüberschauen?

    Das mit dem Shirtstoff ist natürlich ärgerlich - kann es sein, dass auch für den Rock einfach zu viel Stoff da ist? Mein erster Gedanke war: Shirt abschneiden und einfach an den Rock dran nähen, aber das ist wahrscheinlich keine Option, oder?

    Ich hoffe, Du bist nicht zu traurig über Dein nicht ganz ast(ra)reines Outfit :)

    AntwortenLöschen
  10. Ihr Lieben,

    vielen Dank für so viel Trost, Zuspruch und Genesungswünsche!

    Meinem Kopf geht es langsam wieder besser, ich habe einen anstrengenden Arbeitstag am Freitag und gleich 2 Feiern am Samstag hinter mich gebracht. Mit noch leicht nachbrummendem Schädel macht das nicht wirklich Spaß, zum Glück habe ich solche Attacken aber relativ selten.

    Da jetzt schon wieder eine Verpflichtung ruft, komme ich wohl leider erst ab morgen abend dazu, die ganzen Himmelfahrts-Ergebnisse zu bewundern.

    Den Rock werde ich mir wohl wirklich nochmal vornehmen, da muss doch irgendwas zu machen sein, und vielleicht finde ich auf dem nächsten Stoffmarkt besseren Ringeljersey für ein neues Shirt.

    Jetzt wünsche ich euch erstmal noch einen schönen Restsonntag.

    LG, Zelda

    AntwortenLöschen
  11. Aber die Teile sehen so liebevoll und akkurat verarbeitet aus. Kann man diese Nähte nicht einfach schön flach absteppen? Auf jeden Fall ist das Outfit wirklich schön und originell und Du kannst es auch so anziehen!
    Liebe Grüße
    Judy

    AntwortenLöschen
  12. Noch mal: Ich schließe mich Cat an: Am Rock noch mal gucken, was geht. Denn es ist nu nicht so, daß man da sofort hinstarrt und denkt: Na dat geht ja gar nicht. NEne. Erstmal guckt man hin und denkt: Ahoi. Aber hallo! UNd bei dem Shirt würde ich echt abschneiden und ganz auf Taille gehen. Denn diese hinreißende Bordüre muß ausgeführt werden. Und dann kann man immer noch mal aus nem bequemeren Stoff was nachlegen.

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...