Dienstag, 8. Januar 2013

Creadienstag

Meine Tochter ist im Mai zu einer Hochzeit eingeladen, und wünschte sich zu ihrem Geburtstag einen Zuschuss zum Tanzkurs, den sie mit ihrem Freund vorher noch machen möchte.
 
Ich finde, Geldgeschenke sollten zumindest hübsch verpackt werden, deshalb habe ich dieses Säckchen genäht:


Das tanzende Paar habe ich im Umdruckverfahren mit Orangenölreiniger von einem ganz normalen Ausdruck auf den Stoff übertragen.


Trocknen lassen, überbügeln, fertig. Soll sogar waschfest sein, habe ich aber noch nicht ausprobiert.

Mehr kreative Ideen finden sich hier

Liebe Grüße

Zelda

Kommentare:

  1. DAS ist ja ne tolle Idee!
    Davon hatte ich ja noch nie was gelesen...
    Danke für den tollen Tip!!!
    Susanne

    AntwortenLöschen
  2. Sieht ja toll aus!

    Kannst Du das mit dem Umdruckverfahren vielleicht noch kurz erklären? :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ich werde heute abend mal die Schritte notieren und knipsen, da ich eh noch ein Projekt geplant habe.

      Löschen
  3. Die Idee ist toll, von der habe ich noch nie gehört. Wird aber garantiert gemerkt :)
    lg Mathilda

    AntwortenLöschen
  4. Orangenölreiniger? Umdruckverfahren? Hört sich kurios an, aber das Ergebnis überzeugt! Sieht toll aus! Und ja, ich stimme dem zu, Geldgeschenke sollten schön verpackt sein und das Säckchen sieht toll aus!

    LG Meli

    AntwortenLöschen
  5. Da freu ich mich auf die Fotoanleitung!
    Ich habe bis jetzt immer nur gelesen, dass das mit Lavendelöl geht, aber auch nur mit ganz bestimmtem...
    Bin gespannt!

    AntwortenLöschen
  6. Wenn man es gut bügelt, dann ist es waschfest. Es wird nur Minimal heller. Leider funktioniert die Technik mit unserem neuen Drucker nicht mehr. Da bin ich soooo traurig drüber.
    Schöne Geschenkverpackung! :-)

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...