Mittwoch, 16. Januar 2013

MMM - mein erstes Mal

Schon lange hatte ich mir vorgenommen mal beim Me Made Mittwoch dabeizusein. Da ich mittwochvormittags immer von zuhause arbeite, bietet sich das auch geradezu an.

Jetzt endlich habe ich  mal ein einigermaßen brauchbares Bild und kann hier meinen Pullover zeigen.


Der Strickstoff mit dem Musterverlauf stammt vom Stoffmarkt, der Schnitt ist von Burda, aber leicht abgewandelt. Meine breiten Hüften brauchen Platz, deshalb habe ich den unteren Teil in leichter A-Form verbreitert. Den Saum habe ich mit der Zwillingsnadel genäht, doch dadurch stand er merkwürdig ab.
In Anlehnung an diesen einen Ottobre-Schnitt habe ich dann einfach ein Gummi eingezogen, um die Weite ein klein wenig einzuhalten.


Die vielen schönen Me Made Mädels findet ihr wie jeden Mittwoch hier

Liebe Grüße

Zelda

Mittwoch, 9. Januar 2013

Fotoanleitung Stoffumdruck

Wie versprochen, zeige ich Euch hier wie ich das Motiv auf das Stoffsäckchen übertragen habe.

Irgendwo hatte ich gelesen, dass es mit dem Orangenölreiniger Konzentrat von Alma Win gut gehen soll.
Er wird wohl in Bio-Supermärkten und Reformhäusern vertrieben. Bei mir in der Gegend war er nicht erhältlich, daher habe ich ihn bei Amazon bestellt.


Ihr braucht also:
  • Reiniger
  • ein kleines Gefäß für den Reiniger
  • einen Pinsel
  • einen Löffel
  • eine wasserdichte Unterlage
  • Klebeband
  • das gewünschte Motiv (gedruckt mit einem Laserdrucker)
  • und natürlich Stoff (bei mir z.B. Bomull von IKEA)


Das Motiv wird mit der bedruckten Seite nach unten auf den Stoff gelegt. Gut fixieren, damit nichts verrutscht.


Dann wird das Papier mit dem Reiniger benetzt, es sollen aber keine "Pfützen" entstehen.


Den  Löffel mit Druck über das Papier reiben. Vorsicht, dass das Papier nicht verrutscht.


Ganz vorsichtig kann man kontrollieren ob das Motiv vollständig auf den Stoff übertragen wurde.


Nach dem Trocknen gut überbügeln - FERTIG



Ich hoffe Ihr könnt was damit anfangen, wenn noch Fragen offen geblieben sind, fragt mich gerne.
Bin mal gespannt, ob ich demnächst bei meiner Blogrunde Eure Umdruck-Ideen bewundern kann.

Viel Spaß!

Zelda





Dienstag, 8. Januar 2013

Creadienstag

Meine Tochter ist im Mai zu einer Hochzeit eingeladen, und wünschte sich zu ihrem Geburtstag einen Zuschuss zum Tanzkurs, den sie mit ihrem Freund vorher noch machen möchte.
 
Ich finde, Geldgeschenke sollten zumindest hübsch verpackt werden, deshalb habe ich dieses Säckchen genäht:


Das tanzende Paar habe ich im Umdruckverfahren mit Orangenölreiniger von einem ganz normalen Ausdruck auf den Stoff übertragen.


Trocknen lassen, überbügeln, fertig. Soll sogar waschfest sein, habe ich aber noch nicht ausprobiert.

Mehr kreative Ideen finden sich hier

Liebe Grüße

Zelda

Sonntag, 6. Januar 2013

Kleinigkeiten

Erstmal möchte ich Euch ein frohes neues Jahr wünschen!

Und dann ein paar kleine Geschenke zeigen, die in der letzten Zeit entstanden sind.

Für den Neffen ein Lätzchen:


 und eine coole Eulenmütze:


Meine Tochter hat für eine Freundin zur Geburt des ersten Kindes diesen Schutzumschlag für das U-Heft gebastelt:


Viele Grüße und ein schönes Rest-Wochenende

Zelda
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...