Montag, 3. September 2012

Tschüß Sommer

Bei typischen Sommer-2012-Wetter (also Regen!) genäht:

Mein Sommerkleid
Nach einem Burda-Download-Schnitt aus einem Karstadt-Jersey mit unbekannter Zusammensetzung.
Da der Stoff aber partout nicht knittert, vermute ich doch stark, dass das eine oder andere possierliche Polyester dafür sein Leben lassen musste.
Aber sonst ein ideales Kofferkleid, bei Hitze fühlt es sich zudem schön kühl auf der Haut an.

Wenn es abends kälter wird, kann ich den passenden Knotenbolero einfach drüberziehen:


Knotenbolero Mila
Die Betonung meiner linken Anatomie ist nicht beabsichtigt und rein zufällig *lach*

An dieser Stelle möchte ich auch meine neuen Leserinnen begrüßen, ich freue mich!

Viele Grüße

Kommentare:

  1. Ein tolles Kleid und auch der Bolero!
    LG Sonja

    AntwortenLöschen
  2. Hihihi, auf jedenfall ist der Bolero ein Hingucker, so oder so! *gg*
    Das Muster gefällt mir sehr gut!

    LG, Kerstin

    AntwortenLöschen
  3. Witziger Zufall:-)
    Das Kleid gefällt mir supergut, sowohl Schnitt als auch Stoff...einfach perfekt!
    Liebe Grüße
    Dagmar

    AntwortenLöschen
  4. Toll ! Bisher hatte ich immer nur kontrastierende Boleros gehen . Ein perfekt passendes macht aus dem einen Kleid ja zwei - super Idee ! Und den Stoff hätt ich wohl auch genommen , egal wieviele Polytierchen ;)
    Liebe Grüsse Dodo

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Zelda,
    jetzt hast dein Knotenbolero ja bestimmt den Langzeittest durchlaufen. Bleibt er da, wo frau ihn sich wünscht oder rutscht das Ding hoch?

    Er gefällt mir nämlich so gut, dass ich auch gerne einen nähen würde. Da ich aber über nicht wenig Oberweite verfüge, lege ich großen Wert auf deinen Rat bevor ich in die Produktion gehe und mir das Ding hinterher wie ein Schal um den Hals hängt.

    LG Karin

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Karin,

    leider habe ich den Bolero noch nicht wirklich oft angehabt, da ich ein echter Frostködel bin und der Stoff so kühlt. Aber die paar Mal hat er gesessen, wie er sollte (habe C-Körbchen). Gut, Handball spielen sollte man vielleicht nicht gerade ;-)

    Allerdings habe ich hinten 2 Abnäher genäht, weil das Rückenteil zu weit war und abstand.

    Tut mir leid, dass ich dir nicht mehr sagen kann.

    AntwortenLöschen
  7. Vielen Dank, da weiß ich doch schon mal mehr wie vorher. Ich hab einfach keine Lust ein Zuppel-Teil zu nähen...

    LG Karin

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...