Dienstag, 8. Mai 2012

OH OH ....


 ...wenn ich an das Vernähen der Fäden denke, wird mir ganz schlecht.

Liebe Grüße

Zelda


Sonntag, 6. Mai 2012

Gruß aus der Küche


Heute gibt es bei mir lecker Obstsalat. Aber nicht für Gabel oder Löffel, sondern für die Nadel!

Schon länger wollte ich das Färben von Wolle mal ausprobieren. In verschiedenen Blogs habe ich vom Färben mit diesem amerikanischen Getränkepulver gelesen.

Bei ebay habe ich ein Set aus 3 Päckchen KoolAid und einem Strang ungefärbter Wolle entdeckt und flugs geordert - ohne groß auf die Farben zu achten.

Erhalten habe ich die drei Geschmacksrichtungen "Blastin Berry Cherry", "Pink Lemonade" und "Mixed Berry", also rot, rosa und blau.

Während die Wolle eingeweicht wird, kann man schon die Farben anmischen. Puh... ganz schön knallig. Leider hab ich Dussel vergessen das zu fotografieren. Ich habe je eine "Schlaufe" des Wollstrangs in eine Farbe gehängt, und damit zwischen den Farben keine weißen Stellen bleiben, zwischen den Farbgläsern hin und hergeschwenkt. Grrrr, das Blau ging mal garnicht! Schwups einen Schuss von dem roten Farbwasser (zugegeben auch sehr, sehr rot) ins blaue: schon besser.

Das ist dabei herausgekommen, nicht wirklich schön, aber selten einzigartig:


Mal sehen, was ich daraus mache, eine Liebhaberin selbstgestrickter Socken bin ich nicht wirklich, vor allem nicht in dieser Farbe. Na, mir wird schon noch was einfallen.

Bis dahin liebe Grüße


Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...