Samstag, 21. Januar 2012

Die graue Jacke

ist schon ein paar Tage fertig.
Nach dem Waschen habe ich einen ordentlichen Schrecken bekommen. Die Jacke hat sich sowas von in die Länge gezogen! Ich habe im Geiste schon überlegt, ob ich sie mit zweimal gekrempelten Ärmeln wenigstens noch Zuhause tragen kann, ob ich ribbeln soll, oder ob das Teil in die Tonne fliegt.
Dann habe ich mich ganz mutig für den Trockner entschieden. Zuerst für den Schongang => keine Veränderung, dann als letzte Chance für volle Pulle => puh, nochmal Glück gehabt.

Hier mal vorher und nachher zum Vergleich:
Die Jacke hängt auf meiner "Trulla", man kann sich ganz gut am unteren Rand orientieren, heftiger Unterschied, oder? Jetzt hat sie genau die richtige Länge für mich.

Die Anleitung war für eine Weste von Drops, ich habe die Länge verändert und Ärmel hinzugefügt.

Verstrickt habe ich ca. 600 Gramm ONline Linie 20 Cora.

Liebe Grüße


1 Kommentar:

  1. Erstaunlich, dass sie wieder so gut in Form gekommen ist und freut mich für dich, dass die ganze Arbeit somit doch nicht umsonst war. Schöne Jacke.
    LG
    Sandra

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...