Dienstag, 24. Januar 2012

Loopschal

Mal kurz zwischendurch habe ich noch einen Loopschal gestrickt, diesmal für mich.
Ich finde das Senfgelb passt ganz toll zu grau
Die Anleitung heißt "wei-s-wurscht-is" und ist bei ravelry zu finden. Das Muster ist schön einprägsam und trotzdem nicht langweilig zu stricken.
Ich habe ca. 200 Gramm Drops Karisma verbraucht.

Gelernt habe ich bei diesem kleinen Projekt auch etwas:
  1. dass man den provisorischen Anschlag auch wirklich mit einem Hilfsfaden machen sollte *hüstel* , und 
  2. das elastische Abketten (I-cord bind off), hier bei Drops sehr schön gezeigt.
Das ergibt einen sehr schönen runden Abschluss, auch wenn das nicht gerade eine schnelle Abkett-Methode ist.
Liebe Grüße


Samstag, 21. Januar 2012

Die graue Jacke

ist schon ein paar Tage fertig.
Nach dem Waschen habe ich einen ordentlichen Schrecken bekommen. Die Jacke hat sich sowas von in die Länge gezogen! Ich habe im Geiste schon überlegt, ob ich sie mit zweimal gekrempelten Ärmeln wenigstens noch Zuhause tragen kann, ob ich ribbeln soll, oder ob das Teil in die Tonne fliegt.
Dann habe ich mich ganz mutig für den Trockner entschieden. Zuerst für den Schongang => keine Veränderung, dann als letzte Chance für volle Pulle => puh, nochmal Glück gehabt.

Hier mal vorher und nachher zum Vergleich:
Die Jacke hängt auf meiner "Trulla", man kann sich ganz gut am unteren Rand orientieren, heftiger Unterschied, oder? Jetzt hat sie genau die richtige Länge für mich.

Die Anleitung war für eine Weste von Drops, ich habe die Länge verändert und Ärmel hinzugefügt.

Verstrickt habe ich ca. 600 Gramm ONline Linie 20 Cora.

Liebe Grüße


Samstag, 14. Januar 2012

Frohes neues Jahr

Kann man das jetzt noch wünschen? Wieso eigentlich nicht? Ich mach's einfach:

Ich wünsche Euch ein wirklich wunderbares Jahr 2012

Bei mir war der Jahreswechsel leider nicht soo dolle, da mich ein paar Tage vor Silvester ein leichter Hexenschuss erwischt hat. Das neue Jahr kann also nur besser anfangen, als das letzte aufgehört hat


Trotzdem war ich nicht ganz untätig. Mein großes Tochterkind hat diese Armstulpen bekommen:
Leider ist ja das Licht derzeit nicht wirklich geeignet um Fotos zu machen. Die Farbe ist "in echt" ein schönes pudriges dunkles lila, das ist momentan die absolute Lieblingsfarbe meiner Großen.

Damit die Kleine auch schön warme Hände hat, sind diese Stulpen entstanden, passend zu Mütze und Loopschal in Puderrosa.
Viele Grüße


Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...