Montag, 26. September 2011

Apple Cozy

Ich liebe meinen kleinen Zierapfel "Evereste" , den ich im letzten Jahr gepflanzt habe. Im Frühling ist er mit Blüten überzogen, und jetzt im Herbst hat er diese entzückenden Äpfelchen:


Am liebsten hätte ich ja die kleinen umhäkelt, aber so viel Geduld habe ich dann doch nicht.
Daher hier ein Apple Cozy für die Standard-Äpfel:


Ein Grapefruit Cozy für meine Kleine:




Außerdem habe ich Wochenende noch versucht Ballerinas zu Strickfilzen. Leider läßt die Paßform zu wünschen übrig - ich friemel also noch daran herum. Später werde ich natürlich hoffentlich Ergebnisse zeigen.

Liebe Grüße

Zelda

Mittwoch, 21. September 2011

Ich leide unter Zeitmangel!

Beruflich bin ich derzeit ganz schön eingespannt, da bleibt mir für die Handarbeit nicht so viel Zeit wie ich gern hätte.

Aber ein Baby-Set musste sein, weil unsere Familie in diesen Tagen Zuwachs erwartet. Der Bruder meines Liebsten wird zum ersten Mal Vater.


Ich bin mir nicht sicher, ob die Größe hinkommt, bei mir ist es einfach zu lange her. Aber der kleine Mann soll schon im Bauch recht groß sein, also hoffe ich mal dass die Sachen passen.

Eine Mütze habe ich gleich zweimal probiert, einmal gehäkelt, die mir aber viel zu klein erschien (im Bild oben links) und dann doch gestrickt, obwohl ich nicht soo gerne mit einem Nadelspiel hantiere.




Die Schühchen hat meine große Tochter aus ganz weichem Leder genäht:







Meine Azteca-Jacke ist deshalb nur mäßig gewachsen:


Die Farben werden durch meinen Bildschirm nicht annähernd so schön wiedergegeben, wie in Natura.

Achja und der aktuelle Stand meiner African Flower Hexagons für die Kuscheldecke: Leider erst 112 Stück, für die hab ich momentan einfach keine Zeit.

Liebe Grüße

Zelda

Freitag, 9. September 2011

Der Herbst naht

daher habe ich mein Sommerjäckchen "Lavendula" vorläufig auf Eis gelegt. Ich habe eh gegen Endes des Winters verstärkt Lust auf frühlingshafte Strickereien - wenn ich kaum erwarten kann, dass es wieder wärmer wird.

Und weil mir ja immer soo kalt ist, wird erstmal wieder was Warmes gestrickt:


Eine Jacke aus Katia Azteca - habe ich eigentlich schonmal erwähnt dass ich Strickjacken liebe?

Die Wolle hat einen sehr schönen Farbverlauf: Verschiedene Grüntöne, Braun, Türkis, ein Hauch warmes Orange.
Ein Muster würde von den Farben sicherlich erschlagen bzw. die Farben vom Muster verschluckt werden ... oder umgekehrt (bin grad verwirrt), darum werde ich einfach glatt rechts stricken, Blenden und Bündchen im Perlmuster.
Mit dem Kragen bin ich mir noch unsicher, das entscheide ich später.

Außerdem möchte ich noch  Bilder von den Windlichtern "in Betrieb" zeigen. Ich bin ganz begeistert, wie schön sie sind. Meine große Tochter und eine Freundin haben mich direkt gebeten in Serienproduktion zu gehen.


Das Tochterkind bekommt eine Serie in verschiedenen Lilatönen. Passend fürs neue Häuschen, das gerade renoviert wird. Vor Auslieferung werde ich natürlich Fotos machen.
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...